Treppe mit 40mm-Stufe

Das DHTI (www.dhti.de) hat eine Zulassung für handwerkliche Treppen mit einer Stufenstärke von 40 mm beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) erwirkt. Die Zulassung kann von Mitgleidern des DHTI genutzt werden.

FAQ: 

Warum Zulassung für handwerkliche Treppe mit 40 mm dicken Stufen?

Das Regelwerk handwerkliche Holztreppen erfordert eine Stufendicke ab 43 mm (mit Setzstufen) bzw. ab 50 mm Dicke. Abweichungen von diesen Maßen entsprechen nicht den Regeln der Technik und sind somit perse ein Mangel (aktuelles BGH-Urteil liegt vor).

Durch die Zulassung einer handwerklichen Treppe mit abgeminderten Dicken haben die Nutzer einen rechtskonformen Nachweis der Standsicherheit.

Handlaufgetragene Treppen